Rindfleisch aus der Region

Wem erstklassige Qualität und hervorragender Geschmack beim Fleischgenuss wichtig sind und wem dabei auch das Wohl der Tiere am Herzen liegt, dem garantieren wir bei uns das richtige Angebot.

Natur

Hundert Prozent Natur

Wir produzieren das Heu und die Gras-Silage als natürlichen Hauptanteil des Futters unserer Tiere selbst. Zudem ist das Fleisch garantiert frei von prophylaktischen Medikamenten.

Artgerechte Haltung

Artgerechte Haltung

Unsere Hereford-Rinder führen bei uns ein artgerechtes Leben auf der Weide oder im großen Offenstall auf Stroh und mit viel frischer Luft.

Hereford-Rinder

Unsere Rinder

HEREFORD-Rinder, eine ursprüng­liche Rinderrasse, wurden bereits im 17. Jahrhundert gezüchtet. Ihr Fleisch steht für hohe Qualität und ausgesprochen guten Ge­schmack.

Mu

Mutterliebe

Unsere Kälber bleiben 6 bis 8 Monate bei ihren Müttern. Sie stehen auf den Weiden rund um den Hof, bevor sie den offenen und hellen Stall beziehen.

Herkunft

Sichere Herkunft

Unsere Rinder kann jeder gerne besuchen und sich mit eigenen Augen davon überzeugen, woher sein Fleisch kommt.

Qualität

Qualität statt Quantität

Das langsame Wachstum der Tiere macht unser Rindfleisch besonders köstlich und zart. Das Fleisch lassen wir anschließend bis zu zwei Wochen reifen.

Schlachtung

Schlachtung + Verarbeitung

Wir achten beim Transport auf kurze Wege und arbeiten mit einem kleinen Schlachthaus, bei dem das Tier noch im Mittelpunkt steht. Die Weiterverarbeitung erfolgt in einer meistergeführten Metzgerei.

Fertig für die Truhe

Fertig für die Truhe

Sie erhalten bei uns Ihr Fleisch fertig portioniert und vakuumiert, so dass Sie es einfach verarbeiten oder einfrieren können.

Glückliche Rinder, gibt es die wirklich? Ja! Auf dem Holtumer Hof.

Von Anfang an war die bäuerliche na­turnahe Rinderhaltung das Ziel als wir 2011 mit vier Muttertieren angefangen haben, eine kleine Rinder­herde aufzubauen. Die meisten Kälber sind auf dem Holtumer Hof geboren, einige weitere haben wir von einem befreundeten Bio-Betrieb dazugekauft. Somit können wir garantieren, dass unsere Rinder von Beginn an artgerecht und mit gutem Futter aufgezogen wurden.

Unsere Rinder werden naturnah und artgerecht im großen Offenstall auf Stroh und mit frischer Luft gehalten. Selbstproduziertes Heu und Gras-Silage stellen den Hauptanteil am Futter unserer Tiere dar. Hinzu kommen kleinere Mengen Mais­silage aus eigenem Anbau. Durch diese Kombination geben wir unseren Tieren Zeit zu wachsen und sich zu entwickeln, anstatt auf schnelle Gewichtszunahme zu setz­en. Qualität vor Quantität ist unsere Maxime und daher ist unser Rindfleisch besonders schmackhaft und zart.

Erst, wenn das ganze Rind verkauft ist, wird es tatsächlich geschlachtet. Nach dem Schlachten reift das Fleisch noch 14 Tage. Anschließend werden Sie benachrichtigt und können sich das Fleisch auf dem Hof abholen oder aber im Umkreis von 15 Km für nur 8,99 € liefern lassen. Sie erhalten bei uns Ihr Fleisch fertig portioniert (ca. 300-500g abgepackt) und vakuumiert, sodass Sie es einfach verarbeiten oder einfrieren können. So kann man sich ein Paket auch bequem mit der Familie oder Freunden teilen.

Sie haben Interesse? Kommen Sie vorbei und schauen sich unsere Tiere an. Oder bestellen Sie jetzt!

Abholung: Samstags von 10-14 Uhr in unserem Hofladen (oder nach Vereinbarung). Den genauen Abholtermin erhalten Sie nach der Bestellung.
Lieferung: im Umkreis von 15 Km für nur 8,99 €. Wir liefern nach Schlachtung und 14 tägiger Reifung Samstags zwischen 10 und 14 Uhr.

Eine nachhaltige Landwirtschaft liegt uns als regionaler Direktvermarkter sehr am Herzen! Aus diesem Grund schlachten wir unsere Tiere erst, wenn ausreichend Bestellungen eingegangen sind. Sollte es deshalb zu geringen Wartezeiten kommen, hoffen wir auf Ihr Verständnis!

Unser Paketsystem

Einzelprodukte

3 kg

5 kg

10 kg

Holtum Hahn